Schwerer Vandalismus an Verkehrsmännchen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!


In den Sommerferien haben die Erzieher/innen mit den Kindern des Hauses des Kindes auf Initiative des Elternausschusses drei Verkehrsmännchen erstellt, die an mehreren Stellen um den Kindergarten angebracht worden sind, um die vorbeifahrenden Verkehrsteilnehmer auf Kinder in dem Bereich zu sensibilisieren. Drei Tage nach Ihrer Aufstellung wurden zwei der Männchen (am Zaun der Grundschule und am Brückengeländer über der Selz) mutwillig zerstört – obwohl diese fest verschraubt waren! Hier war unheimlich viel kriminelle Energie und Vorsatz im Spiel – ich bin schockiert über ein solches Verhalten und habe Anzeige bei der Polizei erstattet. Die Gemeindeverwaltung, Verbandsgemeindeverwaltung und Polizei nehmen Ihre Hinweise auf. Ich habe nicht das geringste Verständnis für diese unfassbare Zerstörungswut gegenüber von Kindern für Kinder erstellte Sachen. Für Ihre Hinweise bin ich Ihnen jetzt schon sehr dankbar.


Thomas Barth
Ortsbürgermeister