Stadecken-Elsheim profitiert zweimal von Förderungen durch den Landkreis

Ortsbürgermeister Thomas Barth (2.v.l.) freut sich mit Wehrführer Klemens Baumgärtner (r.), seinem Stellvertreter Mario Hoinigg (l.) und der stellvertretenden Leiterin der Kita Mathildenstift Sabrina Plöhn über die Zuwendungen des Landkreises.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichte Landrat Claus Schick die Bescheide über die Ehrenamtsförderung des Landkreises Mainz-Bingen im Kreistagssaal Ingelheim.

Stadecken-Elsheim kann sich gleich zweimal über eine Zuwendung freuen:

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr hat einen Zuschussbescheid über den Höchstfördersatz von 20.000 EUR für den Bau einer kleinen Gerätehalle bekommen, in dem künftig Material und Inventar des Fördervereins, das z.B. für den Tag der Feuerwehr oder die Geräteunterhaltung benötigt wird, gelagert werden wird.

Auch die Ortsgemeinde freut sich über einen Zuschuss im Rahmen der Förderung der Energetischen Sanierung der Kindertagesstätte Mathildenstift. Hier wird ebenfalls ein Förderbetrag von ca. 20.000 EUR gewährt, um die Heizungsanlage zu erneuern, den Boden des Speichers energetisch zu dämmen und neue immissionsreduzierende Decken einzubauen.