STADTRADELN-Botschafter Rainer Fumpfei zu Gast

STADTRADELN-Botschafter Rainer Fumpfei machte auf seiner Deutschlandtour mit dem Fahrrad Halt in Stadecken-Elsheim. Ortsbürgermeister Thomas Barth begrüßte ihn.

Ortsbürgermeister Thomas Barth begrüßte den deutschen STADTRADELN-Botschafter Rainer Fumpfei, der auf seiner Fahrradtour durch ganz Deutschland Zwischenstopp in Stadecken-Elsheim machte. Die Ortsgemeinde nimmt diesmal wieder im September am bundesweiten Stadtradeln teil, bei dem Stadecken-Elsheim im vergangenen Jahr Elsheim überaus erfolgreich abschnitt. Auch die zuletzt veröffentlichen Ergebnisse des Fahrradklimatests des ADFC in Mainz bescheinigen Stadecken-Elsheim insgesamt gute Ergebnisse. „Darauf ruhen wir uns nicht aus. Es gilt, die Fahrradinfrastruktur vor Ort weiter auszubauen und vor allem zu bewerben. Zum Beispiel soll am ehemaligen Wiegehäuschen in Stadecken ein Fahrradstützpunkt errichtet werden“, so der Ortsbürgermeister. Rainer Fumpfei stimmte dem zu: „Der Fahrradtourismus ist ein zunehmend wachsender Wirtschaftsfaktor.“ Nach seinem ca. 1,5-stündigen Besuch am Rathaus, bei dem auch einige Interessierte Radfahrer vorbeischauten, verabschiedete sich STADTRADELN-Botschafter Rainer Fumpfei in Richtung Ingelheim, nachdem er aus Stadecken-Elsheim ein Weinpräsent sowie eine kleine Urkunde aus den Händen des Ortsbürgermeisters erhalten hatte. Seinen täglichen Blog können Sie unter https://www.stadtradeln.de/botschafter/ nachlesen.