Das Imperium der DES WARS Macht wurde erstürmt

Text/Foto: M.A.S.

Die lauten Bässe des ECV-Narren-Trupps ertönten schon von weitem. Bunte Streitwagen, begleitet von närrischem Fußvolk näherten sich auf den Punkt genau am 1. März um 17:33 Uhr dem Rathaus von Stadecken-Elsheim. Der oberste Ratsherr und seine Getreuen waren gut vorbereitet. Die DES WARS Macht hatte sich in Rüstungen geworfen und stand bewaffnet bereit, ihr Imperium zu verteidigen.
Oberhaupt Thomas Kywalker, Prinzessin Lerika, zielsicher an der Laserpistole, an ihrer Seite der unheimliche Darth Walter mit Lichtschwert und der Admiral Strom Ruufer, die Kanone im Anschlag, empfingen die feindlichen ECV-Narren mit dem Schlachtruf: „Schluss mit Fastnacht-Narrenpracht, hier erwacht die DES-WARS-Macht, ECVler nehmet nun Reißaus, sonst beamen wir euch aus dem Haus.“
Schon durchbrach der Anführer des Elsheimer Carneval Vereins Udo Kleemann die Barriere und forderte Thomas Kywalker zum Schwertkampf auf. Unterstützt durch die johlende Menge und den Kampfgesängen der gegnerischen Narrenschar lieferten sich die beiden einen erbitterten Schwertkampf. Es flogen die Fetzen in Form eines bunten Konfettiregens. Letztendlich waren die Narren dann doch überlegen und das Versteck des Schlüssel musste freigegeben werden. Er war im Droiden R2D2 verborgen. Nachdem in der zeremoniellen Proklamation angeordnet wurde, dass bis zum Aschermittwoch keine ernsthaften Gespräche mehr geführt werden dürfen, haben alle einvernehmlich beschlossen sich den angenehmen Seiten der Fastnacht zuzuwenden und miteinander anzustoßen und zu feiern.