3. Erste-Hilfe-Tag in Stadecken-Elsheim

Stefan Braun (li.) und Thomas Barth (re.) sind zufrieden über den 3. Erste-Hilfe-Tag von Ortsgemeinde und DRK.

Bis auf einen waren alle Kurse ausgebucht. Die gesamte Selztalhalle wurde dafür genutzt.

Gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz fand am Samstag, 1. Februar 2020, in der Selztalhalle zum dritten Mal der Erste-Hilfe-Tag in Stadecken-Elsheim statt. Neben ganztägigen Einheiten über „Erste Hilfe“ (z.B. zugelassen für alle Führerscheinklassen) sowie „Erste Hilfe am Kind“ (z.B. zugelassen für Erziehertätigkeit) wurden diese auch am Vormittag oder Nachmittag als Auffrischungsworkshops angeboten. Die Freiwillige Feuerwehr Stadecken-Elsheim übernahm die Getränke- und Mittagsverpflegung. Ortsbürgermeister Thomas Barth und DRK-Ausbildungsleiter Stefan Braun zeigten sich überwältigt über die große Teilnehmerzahl. Bis auf einen waren alle Kurse und Module vollends ausgebucht. Es soll auf jeden Fall wieder eine Wiederholung geben.