Verleihung der Landesehrennadel an Kurt Zaun und Manfred Rau

Landesehrennadel für Manfred Rau (2.v.l.) und Kurt Zaun (2.v.r.). Ortsbürgermeister Thomas Barth (M.) und VG-Bürgermeister Ralph Spiegler (l.) gratulieren.

Mit Kurt Zaun und Manfred Rau wurden, so Ortsbürgermeister Thomas Barth bei der Würdigung der Verleihung am 20. Januar in der Kreisverwaltung Mainz-Bingen, "zwei echte Stadecker Urgesteine ausgezeichnet, die über mehrere Jahrzehnte lang politisch ehrenamtlich die Geschicke der Ortsgemeinde Stadecken-Elsheim mitbestimmt haben." Manfred Rau war bis 2019 über 35 Jahre lang Mitglied des Gemeinderats, zuletzt über viele Jahre hinweg als Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses. Auch Kurt Zaun ist seit über 30 Jahren - mit einer Pause von 2014 bis 2019 - für die Ortsgemeinde aktiv, sei es als Fraktionsvorsitzender, 1. Beigeordneter oder Ratsmitglied. "Solch langjährige Zugehörigkeiten sind wirklich selten, und wir können froh sein, dass es sie gibt.", freute sich Thomas Barth.