Stellenausschreibung

Wir suchen Sie!

Unsere Kitas suchen staatlich anerkannte Erzieher (m/w/d).

 

Freuen Sie sich auf:

- Wissensbegierige, neugierige und interessierte Kinder.
- Positive Arbeitsatmosphäre.
- Ein aufgeschlossenes und fröhliches Team.
- Fortbildungsmöglichkeiten.
- Unbefristet Arbeitsverhältnis, 30 Tage Urlaub und Jahressonderzahlung.
- Eine überwiegend arbeitgeberfinanzierte  betriebliche Altersvorsorge (ZVK).
    
Wir freuen uns über:

- eine abgeschlossene Ausbildung zum staatl. Anerkannten Erzieher (m/w/d) oder gleichwertiger Ausbildung.
- Zuverlässigkeit, Motivation, Flexibilität, Leidenschaft und Kreativität.
- Wertschätzender, offener und humorvoller Umgang mit den Kindern, Eltern und dem Team.
- Kreativität und Engagement.

Die Eingruppierung erfolgt nach den Bestimmungen der Anlage C zum TVöD-SuE bis zur Entgeltgruppe S 8a.

Bei Rückfragen stehen Ihnen die Kita-Leitungen gerne unter den folgenden Telefonnummern zur Verfügung:

Kita Mathildenstift: Frau Jansen 06130 1828
Kita Zwergenhaus: Frau Decker 06136 8148630
Haus des Kindes: Frau Riedel, 06136 8148640

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte per E-Mail an:

bewerbung(at)vg-nieder-olm.de

oder per Post an:

Verbandsgemeindeverwaltung Nieder-Olm
Personalangelegenheiten, Kennwort „Kita Stadecken-Elsheim“
Pariser Str. 110
55268 Nieder-Olm

Bei schriftlicher Bewerbung bitten wir Sie, Ihre Unterlagen nur als Kopien (ohne Bewerbungsmappe) einzureichen, da eine Rücksendung nicht erfolgt. Eine datenschutzgerechte Vernichtung
nach Abschluss des Verfahrens wird garantiert.

Die Ortsgemeinde Stadecken-Elsheim fördert aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeitenden. Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, einer Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion, der Weltanschauung oder der sexuellen Identität.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern eine Unterrepräsentanz i.S.d. Landesgleichstellungsgesetzes besteht und soweit nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen behinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Thomas Barth
Ortsbürgermeister