Der Weißapfelbaum

v.l.: Petra Baumgartner-Reiter, Gunhild Ophoven, Marion Fladung, Jutta Hasemann, Cornelia Schlenker, Ruth Müller

ist in der Streuobstwiese in Stadecken gepflanzt. Er ist die Spende des Bürgercafés an die Gemeinde, die 2017 im Adventscafé versprochen wurde. Jedes Jahr kommt der Erlös der Spenden des Bürgercafés hauptsächlich Einrichtungen für Jugendliche zugute; ein kleiner Anteil jedoch wird als Danke­-schön für die allgemeine Unterstützung des Bürgercafés an die Gemeinde zurückgegeben. In der Vergangenheit waren es Bänke, die an verschiedenen Stellen in der Gemarkung zu finden sind, oder ein Zuschuss für eine Spielplatzschaukel, es wurden auch Bilder ortsansässiger Künstlerinnen für die Rheinhessen-Stube gekauft. 2017 nun hat sich das Organisationsteam des Bürgercafés für einen Apfelbaum einer alten Sorte entschieden, den Weißapfelbaum! Er zählt zu den Obstbäumen, die ihre Ursprünglichkeit bewahrt haben. Dessen Äpfel sind ausgesprochen vitaminreich und außerdem früh im Jahr zu ernten.

Vielleicht steht ja schon im nächsten Jahr ein Apfelkuchen in der Theke des Bürgercafés, dessen Äpfel an diesem Weißapfelbaum hingen.

GOP